Hallenlüftung und Luftreinigung

Massgeschneiderte Hallenlüftung
Effiziente Luftreinigung

In der Industrie ist die Gesundheit der Mitarbeitenden durch ungesunde Stoffe gefährdet, weil bei vielen Arbeitsprozessen Emissionen, Staubpartikel und Dämpfe aller Art entstehen. Jede Branche hat individuelle Anforderungen an das Raumklima und unterschiedliche Emissionsbelastungen. Um die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen und die Mitarbeitenden zu schützen, bedarf es je nach Emissionsart und Belastungsintensität ein ganzheitliches Hallenlüftungssystem.

Die Aufgabe der Hallenlüftung besteht in der kontrollierten Erfassung belasteter Abluft und Verteilung von Zuluft. Je nach Anwendung kann das System auch ergänzend zu bestehenden Absauggeräten installiert werden oder zusammen mit einem Absaugkonzept erarbeitet werden.

Wir sind spezialisiert auf Hallenlüftungssysteme in Kombination mit Absauganlagen. Je nach Belastungsintensität und Emissionsart ist ein ganzheitliches Hallenlüftungssystem gefordert oder es genügt ein ergänzendes System an Absauggeräten. Dank unseres kompetenten Vorgehens finden wir die passende Lösung für Sie.

 

 

Beratung & Konzept

Eine umfassende Beratung ist uns wichtig, damit wir Ihnen eine situationsgerechte Luftreinigungslösung konzipieren können. Der erste Gesprächstermin erfolgt unverbindlich vor Ort, wo sich unsere Spezialisten ein Bild von der Luftqualität machen. Basierend darauf erstellen wir eine Situations- und Bedarfsanalyse mit Grobpartikel-, Luft- und Temperaturmessungen. Gleichzeitig klären wir die Emissionseigenschaften ab, zum Beispiel, ob der Staub brennbar ist, welche Filterklasse gefordert ist oder wie hoch die voraussichtliche Staubmenge ist.

Daraus resultiert das Grobkonzept, das spezifische Lösungsvorschläge für die Luftreinigungsanlage enthält, abgestimmt auf die Kundenprozesse und -anforderungen. Wir verfügen über ein umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrung. Zahlreiche Lösungen haben wir bereits erfolgreich umgesetzt, einige von ihnen finden Sie bei den Referenzen.

Wahl des richtigen Lüftungskonzepts

Die Push-Pull-Mischlüftung und die Upstream-Schichtenlüftung zum Beispiel bieten je nach örtlichen Gegebenheiten unterschiedliche Vorteile. In beiden Fällen kommt jedoch eine zentrale Absaugeinheit zum Einsatz. Sie ist im Halleninneren oder im Aussenbereich installiert und mit einer Ansaug- sowie einer Zuluftrohrleitung verbunden. Obendrein sorgt unsere kundenspezifische Steuerung für einen effizienten Betrieb der Lüftungsanlage.

Dank unserer langjährigen Erfahrung in der industriellen Luftreinigungstechnik und einem hochwertigen Produktsortiment können wir Ihnen massgeschneiderte Lösungen bieten. Unsere Hallenlüftungssysteme sind schweizweit im Einsatz und überzeugen durch Qualität, Effizienz und Langlebigkeit.

Plug & Play Hallenluftreinigung ohne Verrohrung

Der Airtower wurde speziell für Hallenabsaugungen mit hohen Luftmengen entwickelt. Er arbeitet ohne Rohrleitungen nach dem Schichtenlüftungsprinzip und lässt sich dank Gabelstapleraufnahmen und Kranösen überall schnell und unkompliziert platzieren: Aufstellen, Elektrik und Druckluft anschließen, Absaugen.

Funktionsprinzip:
Die verunreinigte Luft wird eingesaugt, gefiltert und dann als saubere Atemluft in Bodennähe zugfrei abgegeben. Und das in einem ausgedehnten Umkreis von 270 Grad. Dabei arbeitet der Airtower nach dem Schichtenlüftungsprinzip, das von der Berufsgenossenschaft empfohlen wird und als beste Art der Luftumwälzung gilt.

Schichtenlüftung

Hallenlüftungssysteme nach dem Prinzip der Schichtenlüftung, auch Upstream Lüftung genannt, nutzen das Gesetz der Thermik und sind somit sehr effizient. Die verunreinigte oder belastete Luft wird über ein Rohrleitungssystem an der Hallendecke erfasst, abgesaugt und in die Absauganlage geleitet. Der Staub oder Rauch wird von der Absauganlage gefiltert und die saubere Luft wird zurück in die Halle geführt und in Bodennähe abgegeben. Somit ist besonders in hohen Hallen gewähreistet, dass im unteren Bereich, die Atemzone, saubere Luft herrscht.

Push Pull Hallenlüftung

Push Pull Hallenlüftungen funktionieren wie das Querlüften in Räumen. Die Raumluft wird an einer Seiter der Halle erfasst und frische Zuluft auf der gegenüberliegenden Seite zugeführt. Dieses Lüftungssystem eignet sich besonders in kleineren oder niedrigeren Hallen sowie Arbeitsräume.

Realisation

Während der ganzen Umsetzung haben Sie nur einen Ansprechpartner. Wir sorgen mit unserem Montageteam dafür, dass Sie sich um nichts kümmern müssen und programmieren vor Ort die Steuerung der Anlage. Wir sind Ihr Generalunternehmer für Lüftungstechnik und auf Industriebauten spezialisiert.

Automatisation

Steuerungen sorgen für die Automatisierung der Lüftungs- und Absauganlage. Dabei wird eine kundenspezifische Lösung installiert, die auf Ihren Produktionsprozess abgestimmt ist. Sie beinhaltet die automatische Zu- und Abluftregulierung mittels Staubpartikelsensoren und CO2-Werten sowie die Temperaturüberwachung und automatische Kühlleistungsregulierung.

Aktuell

Mit sauberer und klimatisierter Luft zu besserer Leistung

In der CNC-Schwerzerspanung kommt es in der Regel zu einer hohen Rauchbildung und einem hohen Wärmeeintrag in die Werkhalle. Die Firma Technorobot hat bei der Firma PSO, Zulieferunternehmen und Spezialist in der Schwerzerspanung, ein dezentrales Luftreinigungs- und Kühlkonzept umgesetzt. Die saubere und klimatisierte Luft führt zu besserer Arbeitsleistung von Mensch und Maschine.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Verbesserung der Luftqualität und zeigen Ihnen entsprechende Möglichkeiten auf – sei es telefonisch, per Mail oder in einem unverbindlichen persönlichen Erstgespräch bei Ihnen vor Ort. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.