Präzisionsmechanik - Clevair

Präzisionsmechanik

Saubere Luft. Konstante Temperaturen

Produktionsbetriebe in der Präzisionsmechanik haben hinsichtlich dem Hallenklima zwei Herausforderungen;
Erstens die Minimierung der Emissionen in der Luft, insbesondere Ölnebel und Emulsionsnebel. Und zweitens die Klimatisierung zur Senkung der Raumtemperaturen.

Ölnebel

Ölnebel und Ölrauch entsteht, wenn auf Werkzeugmaschinen Öl als Kühlschmiermittel eingesetzt wird und Emulsionsnebel tritt auf, wenn auf Bearbeitungsmaschinen eine Emulsion oder ein Gemisch aus Wasser und chemischen Zusätzen zum Einsatz kommt. Je nach Schnittgeschwindigkeit, Vorschub und Schnitttiefe (Schruppen oder Feinbearbeitung) entsteht Nebel oder ein Gemisch aus Nebel und Rauch.

Dieser Ölnebel kann sich sehr schnell in der Raumluft verbreiten, er lagert sich überall ab, verunreinigt die Oberflächen und führt meist zu einer grossen Belastung beim Personal. Je nach Zusammensetzung kann er sogar gesundheitsgefährdend sein. Öl- und Emulsionsnebel enthalten neben dem Öl meist kleinste Metallpartikel, die Atembeschwerden und je nach Zusammensetzung andere gesundheitliche Beschwerden verursachen können. Dazu kommt das Sicherheitsrisiko: Die Ablagerung des Ölnebels erhöht die Rutschgefahr auf Oberflächen, verunreinigt den Arbeitsplatz und kann empfindliche Bauteile beschädigen.

Ein optimales Hallenlüftungskonzept ist daher unabdingbar. Dabei sollte die Ölabsaugung direkt an der Entstehungsstelle erfolgen und der entweichende Ölnebel aus den Bearbeitungsmaschinen durch ein Hallenabsaugsystem erfasst und gefiltert werden.

Klimatisierung

Industriehallen haben aufgrund ihrer Grösse und der Abwärme, die durch den Produktionsprozess entsteht, eine sehr hohe Anforderung an die Klimatisierung. In der Präzisionsmechanik bewirken einige Grad unterschied bereits eine toleranzüberschreitende Wärmeausdehnung. Trotzdem muss für die steigenden Qualitätsanforderungen die Raumtemperatur konstant gehalten werden. Wir bieten mit verschiedenen Klimatisierungssystemen die passende Lösung für jegliche Anforderungen.

Clevair gelöst

Hallenklimatisierung und Lüftung für Ölnebel

Das zentrale Hallenlüftungs- und Klimatisierungssystem im Schichtenlüftungsprinzip reinigt und belüftet die Produktionshalle der Firma Halter AG. Mit der leistungsstarken Klimatisierungseinheit wird die Hallentemperatur der Produktionsräume mit bis zu 120kW gekühlt.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Verbesserung der Luftqualität und zeigen Ihnen entsprechende Möglichkeiten auf – sei es telefonisch, per Mail oder in einem unverbindlichen persönlichen Erstgespräch bei Ihnen vor Ort. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.